Lehre

Die richtige Wahl des Berufes ist der erste Schritt!

WERDE TEIL DES TEAMS

Wir freuen uns im September 2022 mit einem neuen Team an den Start zu gehen. 200 Lehrlinge haben bereits die Chance einer Lehre bei KTM ergriffen. Werde auch DU Teil des Teams und schreibe deine eigene Erfolgsgeschichte.

Deine Benefits

KTM verlangt viel und bietet viel.
Wir wollen die Besten – wir bieten die besten Benefits:

KOSTENLOSE UNTERKUNFT

Lehrlingen, die nicht aus der Region kommen oder auf eigenen Beinen stehen wollen, bieten wir eine Unterkunft in Braunau. Das Hans Wallisch Haus ist 22 km (d.h. 30 min) vom KTM Hauptwerk in Mattighofen entfernt. Den Bahnhof in Braunau erreicht man mit dem Auto innerhalb von 5 min. Direkt neben dem KTM Hauptwerk hält der Zug an der Haltestelle „Schalchen-Mattighofen“. Für Lehrlinge im 1. und 2. Lehrjahr bieten wir diese Unterkunft kostenlos inkl. Teilverpflegung und pädagogischer Betreuung. Für das 3. und 4. Lehrjahr bieten wir kostengünstige Unterkünfte an.

Mehr lesen Weniger lesen
ÜBERNAHMEGARANTIE

Wir garantieren engagierten Lehrlingen nach Abschluss der Lehre eine Übernahme. Während, sowie nach deiner Lehrausbildung stehen dir alle Türen der Weiterbildungen offen. Gemeinsam richten wir bei KTM den Blick immer nach vorne.

Mehr lesen Weniger lesen
EIGENES SMARTPHONE UND LAPTOP

Zu Beginn deiner Lehre wirst du mit Smartphone und Laptop ausgestattet. Damit garantieren wir dir moderne Lehrmethoden.  Mittels E-Learnings, Team-Sessions und Lern-Apps sichern wir dir bei KTM das beste Know-How.

Mehr lesen Weniger lesen
DUALE AKADEMIE

Du hast bereits eine AHS-Matura und möchtest nun den Next Step wagen? Nutze die Bildungsinnovation der Dualen Akademie und pushe somit dein Wissen weiter. Rennen fahren und zu gewinnen bedeutet, nie still zu stehen – sondern ständige Weiterentwicklung.

Mehr lesen Weniger lesen
LEHRE MIT MATURA

Neben deiner Lehrlingsausbildung bieten wir dir die „Lehre mit Matura“. Jeden Freitag finden im Unternehmen, während der Arbeitszeit, Vorbereitungskurse für die Matura statt.

Mehr lesen Weniger lesen
AUSLANDSPRAKTIKUM

Du willst deinen Horizont erweitern? Zusammen mit dem internationalen Fachkräfteaustausch ermöglichen wir engagierten Lehrlingen ihre sprachlichen, fachlichen und interkulturellen Kompetenzen zu erweitern.

Mehr lesen Weniger lesen
HOL DIR DEIN KTM MOTORRAD

Schließt du beim ersten Antritt deine Lehrabschlussprüfung mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg ab, hast du dir dein eigenes KTM Motorrad wohlverdient.  Zusammen mit deiner Familie und Freunden feiern wir deinen Erfolg.

Mehr lesen Weniger lesen

Natürlich profitierst du als Lehrling auch von unseren allgemeinen Benefits.

Die richtige Wahl des Berufes ist der erste Schritt!

Hier kannst du einen ersten Einblick in die Aufgabengebiete der folgenden Lehrberufe gewinnen. Die noch verfügbaren Lehrstellen findest du hier.

  • APPLIKATIONSENTWICKLUNG
  • BETRIEBSLOGISTIKKAUFFRAU/-MANN
  • BÜROKAUFFRAU/-MANN
  • CAD-Konstruktion (Maschinenbau)
  • E-COMMERCE-KAUFFRAU/-MANN
  • ELEKTROTECHNIK (ANLAGEN- UND BETRIEBSTECHNIK)
  • EVENTKAUFFRAU/-MANN
  • INDUSTRIEKAUFFRAU/-MANN
  • INFORMATIONSTECHNOLOGIE (Systemtechnik oder Betriebstechnik)
  • Kraftfahrzeugtechnik (Motorradtechnik)
  • Mechatronik (Fertigungstechnik)
  • MEDIENFACHFRAU/-MANN – in Kombination mit BERUFSFOTOGRAF/IN
  • METALLTECHNIK (MASCHINENBAU)
  • Metalltechnik (Schweißtechnik)
  • SPEDITIONSKAUFFRAU/-MANN
  • TEILQUALIFIKATION
ZURÜCK

APPLIKATIONSENTWICKLUNG

Aufgaben eines/r Applikationsentwicklers/-in:

  • Erarbeiten neuer Systemanforderungen unter Berücksichtigung von Hardware, Benutzerfreundlichkeit, Nutzen und Kosten
  • Programmieren von neuen Applikationen und Applikationsteilen
  • Implementieren von Testmethoden und Ausführen von Tests
  • Problemlösung bei Schwierigkeiten (z. B. Benutzerfreundlichkeit)
  • Implementieren von Benutzerschnittstellen
  • Mitwirken beim Roll Out (Einführung) von Applikationen
  • Datenanalyse
  • Erstellen von Dokumentationen und Hilfestellungen für Kunden und Kundinnen
  • Einschulen der Kunden und Kundinnen
  • Durchführung von Projekten

Lehrzeit: 4 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

BETRIEBSLOGISTIKKAUFFRAU/-MANN

Aufgaben eines/r Betriebslogistikkaufmanns/-frau:

  • Entgegennehmen und Kontrollieren der Waren
  • Ein-, Um- und Auslagern sowie Bereitstellen und Versenden der Waren
  • Bedienen und Warten von technischen Betriebsmitteln und Einrichtungen
  • Erfassen und Kontrollieren der Lagerbestände
  • Erstellen und Bearbeiten von diversen Schriftstücken
  • Erledigen von organisatorischen und administrativen Aufgaben

Lehrzeit: 3 JahreBerufsschule: Ried i.I.
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

BÜROKAUFFRAU/-MANN

Aufgaben:

  • Ordner, Dokumente, Listen, Betriebsbücher, Journale und Datenbanken führen
  • An Computern arbeiten, betriebliche Bürosoftware anwenden
  • Schrift-, E-Mail-Verkehr und Telefonate führen
  • Termine einteilen und koordinieren
  • Meetings, Tagungen, Dienstreisen organisieren und koordinieren
  • Daten für Buchhaltung und Kostenrechnung vorbereiten
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung abwickeln, Zahlungen und Überweisungen veranlassen
  • Lagerbestände kontrollieren, eingehende Waren entgegennehmen und prüfen
  • Bei der jährlichen Inventur mitwirken
  • Zahlungseingänge überwachen und gegebenenfalls
  • Mahnbriefe aussenden
  • Telefonanlagen, Drucker, Scanner, Kopiergeräte bedienen

Lehrzeit: 3 JahreBerufsschule: Ried im Innkreis
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

CAD-Konstruktion (Maschinenbau)

Aufgaben eines CAD-Konstrukteurs:

  • Normgerechte Zeichnungen von Bauteilen und Baugruppen mit Hilfe von CAD-Programmen erstellen (vom Entwurf bis zur technischen Zeichnung)
  • Berechnungen durchführen
  • Konstruierte Bauteile und Baugruppen fertigen, inbetriebnehmen und verbessern
  • Konstruktionssystematik und Technologie der Maschinenbautechnik anwenden
  • Technische Dokumentationen erstellen

Lehrzeit: 4 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

E-COMMERCE-KAUFFRAU/-MANN

Aufgaben eines/r E-Commerce-Kaufmanns/-frau:

  • Erarbeiten von Vorschlägen für eine wettbewerbsfähige Präsentation von Waren im Online-Shop und Mitwirken an der Umsetzung
  • Anwenden unterschiedlicher Werbeformen (z.B. Retargeting, Behavioural Targeting)
  • Nutzen von sozialen Netzwerken zur Kundenansprache
  • Bearbeiten der Warendaten, Fotos, Bilder, Videos sowie Erstellen von verkaufsgerechten und suchmaschinenoptimierten Produktbeschreibungen
  • Integrieren von Warendaten in den Online-Shop sowie deren Optimierung
  • Erkennen von Möglichkeiten zur Anpassung und Änderung der Bedienbarkeit des Online-Shops sowie Unterstützen bei der kontinuierlichen Optimierung der Bedienbarkeit des Online-Shops
  • Informieren, Betreuen und Beraten von Kundinnen und Kunden oder Geschäftspartnern auf verschiedenen Kanälen

Lehrzeit: 3 JahreBerufsschule: Vöcklabruck
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Leonie, früher selbst Lehrling bei der KTM AG, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Informationen für dich eingeholt.
ZURÜCK

ELEKTROTECHNIK (ANLAGEN- UND BETRIEBSTECHNIK)

Aufgaben eines Auszubildenden im Beruf Elektrotechnik:

  • Elektrotechnische Anlagen zusammenbauen, montieren, rüsten, in Betrieb nehmen, warten und reparieren
  • Ruf-, Brandmelde- und Alarmanlagen sowie Blitzschutz- und Erdungsanlagen errichten, zusammenbauen, montieren, prüfen, in Betrieb nehmen und Wartungsarbeiten durchführen
  • Elektrische Anlagen und Steuerungssysteme einrichten, prüfen und anschließen
  • Stromlauf-, Schalt- und Montagepläne lesen, zum Teil auch selbst anfertigen
  • Materiallisten erstellen, Hilfsmittel wie Kabel, Leitungen, Klemmen, Schalter etc. zusammenstellen
  • Kabel und Leitungen ausmessen, verlegen und anschließen
  • Schaltkästen mit Sicherungen installieren und einstellen
  • Fehler, Mängel und Störungen an Bauelementen, Geräten und Anlagen suchen, eingrenzen und beheben
  • Technische Unterlagen und Dokumentationen, Betriebsanleitungen, Installationspläne, Wartungs- und Serviceprotokolle führen

Lehrzeit: 3,5 Jahre Berufsschule: Gmunden
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Informationen für dich eingeholt.
ZURÜCK

EVENTKAUFFRAU/-MANN

Aufgaben eines/r Eventkaufmanns/-frau

  • Erarbeiten von Konzepten für Veranstaltungen
  • Angebotserstellung für Events
  • Veranstaltungsmarketing und zielgruppengerechte Kommunikation
  • Veranstaltungsorganisation und Abwicklung
  • Rechnungskontrolle
  • Betriebliches Projektmanagement
  • Kundenmanagement, kundenorientiertes Arbeiten
  • Lösungsentwicklung für auftretende Problemstellung
  • Situationsgerechte Aufgabenbearbeitung

Lehrzeit: 3 JahreBerufsschule: Wien
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

INDUSTRIEKAUFFRAU/-MANN

Aufgaben eines/r Industriekaufmanns/-frau:

  • Texte und Schriftstücke aufgrund von Vorgaben korrekt und formgerecht erstellen sowie Formulare und Vordrucke ausfertigen und bearbeiten
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten
  • Bestellungen vorbereiten, Liefertermine überwachen und Maßnahme bei Verzug ergreifen
  • An der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken
    Kunden informieren und betreuen
  • Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen

Du willst noch mehr zur Lehre als Industriekaufmann/-frau bei der KTM AG erfahren.

Dann hör‘ dir doch hier unseren Podcast dazu an!

Lehrzeit: 3 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

INFORMATIONSTECHNOLOGIE (Systemtechnik oder Betriebstechnik)

Aufgaben eines Betriebstechnikers

  • Synchronisieren, Konfigurieren und Inbetriebnehmen von Benutzerend- und Peripheriegeräten
  • Konzipieren und Planen von Datenspeichersystemen
  • Analysieren von Sicherheitsrisiken, Konzipieren von Sicherheitsmaßnahmen
  • Konfigurieren von Serversystemen, Erarbeiten von Berechtigungskonzepten
  • Erstellen von Benutzeranleitungen, Informationen, Beratung sowie Einschulen von Kunden/Kundinnen bzw. Anwendern/Anwenderinnen
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Mitwirken bei der Planung und beim Aufbau neuer Umgebungen (Konzeption, Architektur, Sizing, Integration in die Anwendungslandschaft, Installation und Konfiguration) sowie Mitwirken bei der Fehleranalyse der betrieblichen IT-Landschaft
  • Implementieren und Testen von Benutzerschnittstellen für Applikationen

Lehrzeit: 4 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

Kraftfahrzeugtechnik (Motorradtechnik)

Aufgaben eines KFZ-Technikers:

  • Arbeiten am Fahrwerk und an der Karosserie durchführen
  • In Kraftfahrzeugen eingebaute mechanische, elektronische und elektrische Teile und Ausrüstungsgegenstände prüfen, instandsetzen und warten
  • Mess-, Prüf- und Testeinrichtungen sowie elektronische Diagnoseeinrichtungen bedienen und Ergebnisse auswerten
  • Sämtliche für den Betrieb des Fahrzeugs notwendige Treib-, Kühl- und Schmierstoffe und andere Flüssigkeiten erkennen, beurteilen und einsetzen

Du willst noch mehr zu einer Lehre als Kraftfahrzeugtechniker bei der KTM AG erfahren?

Dann hör dir doch hier unseren Podcast dazu an!

Lehrzeit: 3,5 JahreBerufsschule: Mattighofen
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

Mechatronik (Fertigungstechnik)

Aufgaben:

  • Bauen mechanischer, elektrischer und elektronischer
    Komponenten
  • Zusammenführen der Komponenten zu komplexen
    Systemen, Installation von Steuerungssoftware und
    Instandhaltung der Systeme
  • Inbetriebnahme und Programmierung der fertigen
    Anlagen sowie Installation der zugehörigen Software
  • Sorgfältige Prüfung der Anlagen mithilfe von Schaltplänen
    und Konstruktionszeichnungen

Lehrzeit: 3,5 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Informationen für dich eingeholt.
ZURÜCK

MEDIENFACHFRAU/-MANN – in Kombination mit BERUFSFOTOGRAF/IN

Aufgaben

  • Schwerpunkt Print, Publishing und audiovisuelle Medien
  • Selbständiges Entwickeln von Websites nach individuellen Anforderungen
  • Gestalten von Web-Oberflächen nach gewünschtem Design
  • Aneignung von Kenntnissen verschiedener Entwicklungstools und Programmiersprachen
  • Berücksichtigung und Umsetzung aktueller technischer Standards
  • der Web-Entwicklung
  • Produktion von Video- und Audiobeiträgen
  • Fotoshootings von Personen und Produkten
  • Bearbeitung der Bilder

Lehrzeit: 4 JahreBerufsschule: Linz
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

METALLTECHNIK (MASCHINENBAU)

Aufgaben eines Metalltechnikers:

  • Maschinen und Anlagen zusammenbauen, montieren, prüfen, instandsetzen und inbetriebnehmen
  • Fehler, Mängel und Störungen an Anlagen und Maschinen aufsuchen und beseitigen
  • Fertigungsprogramme für computergesteuerte Maschinen und Anlagen erstellen und ändern
  • Mechanische Teile bearbeiten, Baugruppen und Komponenten zusammenbauen
  • Ersatzteile und Maschinenbauelemente herstellen und einbauen

Lehrzeit: 3,5 JahreBerufsschule: Schärding
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

Metalltechnik (Schweißtechnik)

Aufgaben:

  • Erstellen von normgerechten Schweißzeichnungen
  • Anwenden der verschiedenen Schweißverfahren
  • Bedienen und Programmieren von Schweißrobotern und deren Vorrichtungen
  • Erkennen und Beheben von Schweißfehlern sowie Beurteilen von Schweißverbindungen
  • Durchführen von Qualitätskontrollen (Werkstoffprüfung und Schweißnahtprüfung) und Dokumentieren von Ergebnissen

Lehrzeit: 3,5 Jahre Berufsschule: Wels
Du möchtest einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge bei KTM? Theresa, unsere Jugendvertrauensrätin, hat sich für dich auf den Weg gemacht und Lehrlinge interviewt.
ZURÜCK

SPEDITIONSKAUFFRAU/-MANN

Aufgaben

  • Nationale und internationale Transport-, Lager- und sonstige speditionelle Dienstleistungen (z. B. Gefahrgut, Versicherung etc.) kalkulieren, anbieten, organisieren, abwickeln und verrechnen
  • Spezifische Transport- und Logistikkonzepte unter Beachtung von wirtschaftlichen, rechtlichen, ökologischen und kundenspezifischen Aspekten entwickeln
  • Die jeweils optimalen Verkehrsträger und Hauptverkehrsrouten, unter Berücksichtigung der Möglichkeiten von Straße, Schiene, Luft und Wasser, auswählen und disponieren
  • Tätigkeiten im berufsbezogenen Rechnungswesen wie Kostenrechnung, Kalkulation und Controlling ausführen
  • Kunden – als Expert/in zu allen Transport- und speditionellen Fachthemen (z. B. Verpackung, Haftung, Lagerung, Dokumentenerstellung, etc.) beraten und betreuen
  • Grundlagen der Rhetorik und Verkaufstechniken für Verkauf und Marketing anwenden, sowie dafür notwendige Präsentationen erstellen und einsetzen
  • Speditionelle Arbeitsprozesse planen und steuern, erbrachte Leistungen beurteilen und dokumentieren (unter Berücksichtigung von Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagementsystemen).
  • Zollmodalitäten abwickeln
  • Administrative Tätigkeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen.
  • Daten (z. B. Kennzahlen, Auslastungen, Statistik, etc.) analysieren und auswerten

Lehrzeit: 3 Jahre Berufsschule: Ried im Innkreis
ZURÜCK

TEILQUALIFIKATION

Ablauf

  • Grundausbildung in unserer technischen Lehrwerkstatt
  • Ausbildung im Rotationsprinzip innerhalb unserer Produktionsbereiche (Fahrzeugassemblierung, Motorbau oder Komponentenwerk)
  • Erlernen von technischen und/oder kaufmännischen Qualifikationen, je nach Wahl des Berufs

Bei einer Teilqualifikation kann zwischen folgenden Berufsprofilen gewählt werden:

  • Betriebslogistikkaufmann/-frau
  • Metallbearbeitung

Lehrzeit: 2 JahreBerufsschule: 2 x 10 Wochen

Finde heraus, wo deine Potenziale liegen und welche Tätigkeiten dir besonders Spaß machen!

ENTDECKE DEINE TALENTE

Um dich für den richtigen Lehrberuf entscheiden zu können, kannst du dich hier bereits ab der 8. Schulstufe für ein Schnuppern (2 Tage) anmelden.

So bewirbst du dich für eine Lehre!

DER AUSWAHLPROZESS

Bitte bewirb dich sowohl für das Schnuppern als auch für eine konkrete Lehrstelle im ersten Schritt online. Bereite dafür schon im Vorfeld dein letztes Schulzeugnis, deinen Lebenslauf, sowie ein Foto und ein kurzes Bewerbungsschreiben vor, in dem du uns mitteilst, warum du dich für welche Lehre bei uns interessierst.

Wir laden dich zum Schnuppern ein. Wenn du schon in der 9. Schulstufe bist, erwartet dich unter anderem unser Orientierungstest im Zuge des Schnupperns. Der weitere Auswahlprozess kann eine Lehrlings-Challenge inkludieren. Wir informieren dich vorab in der Einladung, was dich erwartet.

Etwa zwei Wochen nach dem Schnuppern können wir dir Feedback geben. Natürlich stehen wir dir jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Im positiven Fall wirst du, gemeinsam mit einem Elternteil, zu einem Gespräch eingeladen. In diesem Termin werden alle noch offenen Fragen geklärt.

Ende Juni wirst du als angehender Lehrling zum Info-Abend mit Lehrvertragsunterzeichnung eingeladen. Im September darauf startet deine Ausbildung bei uns. Das ist der Start deiner Karriere!

UNSERE LEHRLINGS KOORDINATOREN 


CHRISTIAN WINDPASSINGEN
Team Leader Mechanical Apprenticeship
ROBERT MAIR 
Team Leader Automotive Apprenticeship
STEPHANIE DOPPLER 
Team Leader Commercial Apprenticeship

HIER TRIFFST DU UNS

Besuche uns an unserem Messestand und erfahre alles rund um eine Lehre bei der KTM AG.

Messe Jugend & Beruf

Messezentrum Wels

05.-08. Oktober 2022

Lehrlingsmesse Braunau

Bezirkssporthalle Braunau

14.&15. Oktober 2022

Lehrlingsmesse Mattighofen

Sepp-Öller-Sporthalle

11.&12. November 2022

BIM Berufsinfo-Messe

Messezentrum Salzburg

17.-20. November 2022

Wert READY TO RACE

READY TO RACE

KTM übersetzt den Rennsportgeist seiner Werksteams in Serienmotorräder, die von der gleichen Renneinstellung, Leidenschaft und Spitzentechnologie geprägt sind. Der konstante Fokus auf die Verbesserung der Leistung und die Neugier für Schnelligkeit ist der Mittelpunkt für uns.

Wert Respekt

RESPEKT

Wir stehen für einen respektvollen Umgang miteinander. Das gute Miteinander während einer Lehre bei KTM zeichnet sich durch
einen stets wertschätzenden Umgang miteinander aus.

Wert Verlässlichkeit

VERLÄSSLICHKEIT

Ehrlichkeit, Standfestigkeit, Loyalität und Pünktlichkeit sind Eckpfeiler, die uns jeden Tag begleiten – nicht nur während der Lehrzeit.

Wert Achtsamkeit

ACHTSAMKEIT

Achtsamkeit schafft Klarheit, Konzentration und Ruhe. Wir sind achtbar gegenüber uns selbst, unserem Gegenüber und der Umwelt, in der wir leben.

Wert Miteinander

MITEINANDER

Das Ganze ist mehr als die Summe aller Teile. Dieser Teamgeistgedanke ist die Kraft, die uns als KTM_academy eint und jeden einzelnen täglich zu besonderen Leistungen motiviert.

Wert Vertrauen

VERTRAUEN

Vertrauen, Offenheit und Aufrichtigkeit bieten die Möglichkeit, Ängste abzubauen und die Potentiale eines jungen Menschen zu erkennen.
Wir bringen unseren Lehrlingen Vertrauen entgegen und ermöglichen ihnen einen zuversichtlichen Umgang mit ihren Ausbildern.

Wert Entwicklung

ENTWICKLUNG

Wir sehen uns als Impulsgeber zur persönlichen und beruflichen  Potentialentfaltung unserer Lehrlinge. Unser Ziel ist, reflexives Denken und Handeln zu fordern und zu fördern.

Zeig was in dir steckt!

Auf playmit.com kannst du kostenlos Bildungsinhalte üben und so deine persönliche „Bildung für die Praxis“- Urkunde erwerben. Schicke die Urkunde mit deiner Lehrstellen-Bewerbung mit. Es zeigt dein Engagement und deine Stärken. Mehr Infos findest du hier.

Setze unsere Erfolgsstory fort, indem du deine eigene schreibst.

Entdecke die Erfolgsgeschichten unserer Lehrlinge!

SEI TEIL EINER ERFOLGS­GESCHICHTE

Kein Tempolimit, sondern Vollgas Karriere, nicht nur ein Job – sondern deine Leidenschaft. Als Arbeitgeber fordern wir nicht nur, sondern fördern auch gezielt. Denn egal was dich hinter der nächsten Kurve erwartet: Wir als Arbeitgeber unterstützen dich dabei und machen dich bereit für das nächste Abenteuer.

BEWIRB DICH JETZT